Feuerwehr Vordemwald
Sie sind hier: Startseite » Für die Feuerwehr » News

10. September 2019

von Heinz Moor

Feuerwehrreise 2019

2019 stand eine zweitägige Feuerwehrreise auf dem Programm. Die Reise führte mit 21 Teilnehmer(innen) unter der bewährten Führung von Heinz Thomi ins Wallis.
Am Samstag ging es zuerst mit dem Zug bis nach Zermatt. Die Besichtigung der Air Zermatt wurde zeitlich verschoben. Für die längere Wartezeit organsierte Kdt. Roman Nöthiger einen spontanen Besuch bei der Stützpunktfeuerwehr Zermatt. Hier erhielt die Gruppe viele interessante Informationen über die Aufgaben einer Feuerwehr im Gebirge. Auch die anschliessende Besichtigung der Air Zermatt Basis beeindruckte die Besucher. Gegen Abend ging es mit Zug und Postauto nach Grächen.
Der Sonntag konnte wetterbedingt nicht ganz nach Programm durchgeführt werden. Eine geplante Wanderung auf die Alpe Äpnet wurde verkürzt und die Gruppe kam auf einem Grillplatz oberhalb des Dorfes Wurst und Brot zum Mittagessen serviert. Nach der Rückkehr ins Dorf trat die Gruppe mit Postauto und Bahn die Rückreise nach Hause an. Abgeschlossen wurde die Reise mit einem Nachtessen in Vordemwald.

[Bilder]